Show single report

Übelkeit und massive Erschöpfung für 3 Wochen

Erfahrungsbericht und Analyse nach dem System der 5 Biologischen Naturgesetze (5BN, Neue Medizin, Germanische Neue Medizin, Universalbiologie, Germanische Heilkunde, Biologisches Heilwissen)
2021-05-06 11:45:22
Diagnoses
Report by:
Ingmar Marquardt
The report is about About a client / patient of me
Gender Female
Age 68 years (at the time of the symptoms / disease)
Handedness Right
Additional methods

Abstract


Die Symptome traten im Rahmen der Corona-Krise auf, mit Ursache in der Spaltung der Gesellschaft. Mit genau vorhergesagter Dauer der Symptome und Epi-Krise.

Description


Hintergrund und konfliktives Ereignis

Die Spaltung der Gesellschaft und Familien im Laufe der Corona-Krise hat natürlich auch bei sehr vielen Menschen massive Sonderprogramme als Folge. Das im Folgenden dargestellte Beispiel ist einer der schlimmen Fälle, bei denen durch die unterschiedlichen Ansichten eine Spaltung durch die Familie ging.

Die Betroffene war bei diversen Demonstrationen für Freiheit und Grundrechte – gegen die in ihren Augen massiv schädlichen Maßnahmen. Durch das Framing der Medien wurden diese Demos immer mit Rechts, Nazis, … gleichgesetzt, obwohl dies absoluter Unsinn war (wie jeder leicht erkennen konnte, wenn er sich einen der vielen Live-Streams von vor Ort angesehen hätte). Trotzdem hat dies der Großteil der Bevölkerung geglaubt, so auch ihre eigenen Geschwister samt Partnern, die ihr dann die schlimmsten Vorwürfe gemacht haben.

Sämtliche Versuche, die Wogen zu glätten und zu erklären, dass sie als langjährige Grünen-Wählerin, Spenderin diverser wohltätiger Organisationen und grundsätzlich gutmütiger Mensch niemals mit gewaltbereiten Organisationen etc. demonstrieren würde (und es sich um Falschdarstellungen handelte), scheiterten, sodass es zu einem Bruch mit den Geschwistern kam, obwohl sie zuvor seit Jahrzehnten quasi wöchentlich telefoniert haben und eine sehr harmonische Beziehung hatten.

Diese Situation war für sie für ein dreiviertel Jahr beinahe unaushaltbar und stellte einen massiven Revierärger (um diese ganze „Scheiße“ rund um die Corona-Maßnahmen) und/oder Identitätskonflikt (dass sie als Mensch/Schwester plötzlich nicht mehr akzeptiert wird, nur weil sie mit dem offiziellen Dogma nicht übereinstimmt) innerhalb ihres Geschwisterkreises dar, denn dort war sie absolut isoliert mit ihrer Sichtweise. Das betroffene Gewebe war die ektodermale Kleine Kurvatur des Magens, die zum Inneren-Haut-Schema gehört (leichte Hypersensibilität in Konfliktaktiver Phase). Allerdings hat sie während der Konfliktaktiven Phase keine Symptome bemerkt, aber in dieser schlimmen Zeit auch wenig darauf geachtet.

Konfliktlösung

Sie hatte eine weitere Schwester, die an dem Streit nicht beteiligt war und mit der sie ebenfalls ab und zu telefonierte. Sie hat diese die ganze Zeit nicht mit diesem Thema konfrontiert. Im April 2021 ist es ihr aber doch rausgerutscht, wie schrecklich es ihr seit mehr als einem halben Jahr wegen dem Ärger und dem Bruch mit den anderen Geschwistern geht. Dieses Gespräch war sehr erleichternd und es folgte von dieser Seite Verständnis und Akzeptanz. Auch wenn sie ihr mit dem Problem nicht helfen konnte, schickte sie ihr ein handgebasteltes Geschenk und machte ihr so eine gewaltige Freude: Weniger wegen dem Geschenk an sich, vielmehr durch diese wundervolle Geste in ihrer Not. Kurz darauf hatten sie ein erneutes schönes Telefonat – was für sie nun endgültig eine Konfliktlösung darstellte, denn zumindest war sie in diesem „Geschwister-Revier“ nun nicht mehr isoliert.

Am nächsten Morgen wachte sie auf mit extremer Erschöpfung, Fieber, Kopfschmerzen, leichter Schnupfen und Übelkeit. Sie verbrachte nun 2 Wochen komplett im Bett, fast zu erschöpft um auf die Toilette zu gehen, eine dauerhafte starke Übelkeit begleitete sie, sodass sie auf wenig Flüssignahrung umsteigen musste und stark an Gewicht verlor.
Die Kleine Kurvatur des Magens ist in der Konfliktgelösten Phase angeschwollen und entzündet – und obwohl die Sensibilität hier reduziert ist, kommt es durch die Entzündung zu der dauerhaft vorhandenen, aber besonders Lage- und Füllgrad-abhängigen Übelkeit.

Vorhersage von Symptomen und Verlauf

Kurz darauf haben wir telefoniert und ihren Fall genauer analysiert, da sie sich wegen Abmagerung zunehmend Sorgen machte, da kein Ende der Symptome in Sicht war. Sie hat in ihrem Leben zuvor noch nie so lange wegen Krankheit im Bett gelegen!

Es dauerte eine Stunde, bis das Ereignis der Konfliktlösung (das Telefonat mit ihrer jüngeren Schwester) gefunden und der Verlauf des SBS rekonstruiert war – denn wie so oft muss man von ganz verschiedenen Richtungen fragen und sich dem Problem nähern, bis es plötzlich „Klick“ macht und der Zusammenhang klar ist.

In diesem Fall war das Ergebnis der Analyse sehr zufriedenstellend, denn nun wussten wir:

  • Die dahinterliegende Konfliktmasse war sehr groß (ein halbes Jahr sehr intensiv)

  • Demnach ist die PCLA-Phase (also die Zeit bis zur Epi-Krise) wahrscheinlich exakt 3 Wochen

  • Dadurch konnte ich die Vorhersage machen, dass ich sehr stark vermute, dass ihr an dem kommenden Wochenende (vermutlich Freitag) plötzlich massiv übel werden wird (so stark wie noch nie während der bisherigen Symptome) und sie sich vermutlich übergeben muss. Wenn es soweit wäre, könne sie sich freuen, weil die Analyse dann mit absoluter Sicherheit weitgehend richtig wäre. Die Vorhersage ist deswegen möglich, weil bei so langen Konflikten nach genau 3 Wochen die Epi-Krise kommt, in der diese Magenschleimhaut plötzlich auf Hypersensibilität umschaltet und daher die Übelkeit massiv gesteigert wird und ein schmerzhaftes, plötzliches Erbrechen hier ganz typisch ist.

  • Anschließend würden ihre Symptome deutlich besser werden, weil sie dann in der PCLB-Phase ist und die Entzündung/Schwellung hier deutlich zurückgehen wird.

  • Trotzdem kann es noch viele Wochen dauern, bis die Symptome ganz ausgeschlichen sind.


Die Vorhersage ging fast vollständig auf:
Am Freitag kam die Epi-Krise (exakt 3 Wochen nach Konfliktlösung, was ich bei so großen intensiven Konflikten nun schon sehr oft erlebt habe), es wurde ihr kurz nach dem Essen plötzlich massiv übel. Sie hing über der Toilette und hatte auch die nächsten Stunden immer einen Eimer dabei – allerdings musste sie sich trotzdem nicht übergeben. Ich vermute das liegt daran, dass der obere Bereich der Schleimhaut (ggf. auch der Cardia-Bereich) betroffen war, wo in aufrechter Position weniger Kontakt mit Magensäure und Nahrung ist.
Zusätzlich war sie durch den anschließenden Abfall in die erneute Vagotonie sehr müde und hat 3 Stunden geschlafen. Ab da waren die Symptome plötzlich deutlich besser und sie konnte von nun an auch wieder normal essen. Die leichte übrige latente Übelkeit nahm von da an Schritt für Schritt immer weiter ab.

5 Biological Laws of Nature

German New Medicine, Germanic New Medicine, Dr. Hamer, 5BN, GNM, 5BL, 5 Natural Laws of Biology

On this page you will find an introductory video series on the New Medicine’s 5 Natural Laws of Biology (5BN), which are also known as German New Medicine (GNM).
The biological laws were discovered by Dr. med. Ryke Geerd Hamer.